Sciamus - Sport und Management


 

Herausgeber
Editorial Board
Reviewer Board Prof. Dr. Markus Breuer
Prof. Dr. Michael Dinkel
Prof. Dr. Eike Emrich
Prof. Dr. Albert Galli
Prof. Dr. Andreas Hebbel-Seeger
Prof. Dr. Gregor Hovemann
Prof. Dr. Gerhard Schewe
   
Chefredakteur/Editor-in-Chief
Dr. Robin Heinze
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0176 420 96 443
   
Layout/Design
Dr. Robin Heinze
Danny Götz (Web-Layout)
   
Verlag/Publisher
Sciamus GmbH, Waldsteinweg 14, D-95182 Döhlau
E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   
Erscheinungsweise Die Zeitschrift "Sciamus – Sport und Management" erscheint vierteljährlich
   
Für Autoren/Anzeigen
Wenn Sie Interesse an der Veröffentlichung eines eigenen Beitrages haben oder eine Anzeige schalten möchten, können Sie über die folgende Adresse Kontakt mit uns aufnehmen:
Sciamus GmbH, Waldsteinweg 14, D-95182 Döhlau
Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0176 420 96 443
   
ISSN
1869-8247
© 2010-2015 Sciamus GmbH, Döhlau
   
Copyright Die Zeitschrift und alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist unzulässig. Der Nachdruck sowie die Übersetzung und andere Verwertungen sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion und des Verlages unter Angabe der Quellen gestattet.
   
Elektronische Volltexte www.sport-und-management.de

 


 

markus-breuer

Markus Breuer ist Professor für Sportmanagement an der SRH Hochschule Heidelberg. Er studierte BWL, VWL und internationales Steuerrecht. Nach seiner Ausbildung bei der NORD/LB und einer Promotion an der Universität Jena war Markus Breuer zuletzt bei KPMG beschäftigt. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Corporate Governance und Ökonomie von Sportligen.

Prof dr Andre Buehler 2012

André Bühler ist Professor für Marketing an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und seit 2012 Direktor des Deutschen Instituts für Sportmarketing. Nach seiner Promotion an der englischen University of Plymouth war André Bühler als Research & Scholarship Consultant an der Heidelberg International Business Academy und als Leiter der Marktforschung der IFM Sports Group in Karlsruhe tätig. Vor seinem Wechsel nach Nürtingen war er Professor für Sport- und Eventmanagement an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Stuttgart. Seine Forschungs- und Beratungsschwerpunkte sind Sportmanagement und Sportmarketing.

Prof.-Dr.-Rainer-Cherkeh

RA Prof. Dr. Rainer Cherkeh ist Partner der Sozietät KERN I CHERKEH Rechtsanwälte Partnerschaft mbB in Hannover und Honorarprofessor für Sportrecht und Vermarktung und Recht an der Ostfalia-Hochschule. Er ist Lehrbeauftragter für das Modul »Nationales und Internationales Sportrecht« an der Universität Oldenburg sowie Lehrbeauftragter für das Modul »Profisport und Recht« an der Universität Jena. Rainer Cherkeh ist Schiedsrichter am Deutschen Sportschiedsgericht (DIS) sowie Mitglied der International Sport Lawyers Association (ISLA) und der AG Sportrecht des DAV. Er berät Sportunternehmen, Sportligen und -verbände, Klubs, Sponsoren und Athleten im Bereich des Vertragsrechts, Sport- und Vereinsrechts sowie in Lizenzierungsverfahren. Ferner vertritt er die Genannten vor Verbandsgerichten, staatlichen Gerichten sowie vor nationalen und internationalen Schiedsgerichten.

Prof.-Dr.-Frank-Daumann Frank Daumann ist Professor für Sportökonomie und Gesundheitsökonomie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und wissenschaftlicher Leiter des MBA-Studiengangs Sportmanagement. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Sportökonomie und die Gesundheitsökonomie. Im Bereich der Sportökonomie setzt sich Frank Daumann insbesondere mit der Analyse einzelner Sportmärkte, Fragen des Dopings, dem Qualitätsmanagement in Sportorganisationen sowie der Vermarktung des Sports auseinander.

Prof.-Dr.-Michael-Dinkel

Michael Dinkel ist Leiter des Studiengangs Messe-, Kongress- & Eventmanagement mit den beiden Vertiefungen Sportmanagement und Kulturmanagement an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim. Als Kommunikationsberater war er für verschiedene Markenartikler im Sportumfeld tätig. Seine Lehraufträge für Sportmanagementthemen umfassen u. a. an der Universität Heidelberg sowie an der SRH FernHochschule Riedlingen. Er ist Initiator der Heidelberger Sportbusiness Foren und Verfasser diverser Veröffentlichungen zu Forschungs- und Entwicklungsthemen im Sportmanagement, speziell zu den Schwerpunkten Sportmarketing und Sponsoring.


Prof.-Dr.-Eike-Emrich

Universitätsprofessor Dr. Eike Emrich studierte Sportwissenschaften, Soziologie und Volkswirtschaftslehre und ist aktuell Leiter des Arbeitsbereiches Sportökonomie und Sportsoziologie der Universität des Saarlandes. Seine Hauptforschungsgebiete sind die Sportökonomie, die Sportsoziologie und die Evaluationsforschung.
Neben seinen universitären Tätigkeiten ist er unter anderem zweiter Vorsitzender des Arbeitskreises Sportökonomie. Darüber hinaus war er unter anderem auch Vizepräsident Leistungssport beim DLV.


Prof.-Dr.-Albert-Galli

Albert Galli ist seit 2007 Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Sportökonomie im Studiengang Sportmanagement an der Ostfalia Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Promotion an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Regensburg war er u.a. Senior Advisor bei KPMG in München im Bereich Corporate Finance sowie Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Finanzwirtschaft an der Hochschule Landshut. Neben der Lehre an der Ostfalia Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel ist er als Gutachter und Berater sowie als Lehrbeauftragter tätig. Unter anderem arbeitete er für die Union des Associations Européennes de Football (UEFA), den Deutschen Fußball-Bund (DFB), den Ligaverband und die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH. Nach einem Lehrauftrag an der European Business School (EBS), Oestrich-Winkel, im damaligen Intensivstudium Sportökonomie hat er derzeit einen Lehrauftrag an der Friedrich-Schiller-Universität Jena im MBA-Studiengang Sportmanagement. Albert Galli ist Autor zahlreicher Fachbeiträge und Herausgeber des Handbuches Sportmanagement.


Prof.-Dr.-Andreas-Hebbel-Seeger

Andreas Hebbel-Seeger ist Professor für Medienmanagement an der MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation am Campus Hamburg.
Er studierte Erziehungswissenschaft, Sport und Deutsch an der Universität Hamburg. Nach Staatsexamen und Promotion absolvierte er zunächst sein Referendariat im Schuldienst und trat anschließend eine Hochschullehrerstelle am Fachbereich Sportwissenschaft der Universität Hamburg an. Später vertrat er an der Universität Augsburg am Institut für Medien und Bildungstechnologie die Professur für digitale Medien und war als Medienberater für die "Bewerbungskomitee Universiade Hamburg 2015 GmbH" tätig.
Sein Schwerpunkt in Forschung und Lehre liegt auf der Nutzung digitaler Medien zu Lehr- und Lern- und Marketingzwecken. Im Fokus stehen dabei vor allem Konzeption, Umsetzung und Reflexion von Nutzungsszenarien in virtuellen Welten im Kontext von Bewegung und Sport.


Prof.-Dr.-Gregor-Hovemann

Gregor Hovemann ist Universitätsprofessor für Sportökonomie und Sportmanagement an der Universität Leipzig. Zuvor lehrte er an der der TU Chemnitz und war in den Jahren 1997-2009 an der DSHS Köln tätig. Er studierte Betriebswirtschaftslehre und Sport sowie internationales Management in Köln und Paris. Dabei erwarb er die drei Studienabschlüsse zum Diplom-Kaufmann, Diplom-Sportlehrer und Master in International Management. Seine Arbeitsschwerpunkte decken folgende Bereiche ab: Sozio-ökonomische Analysen des Sports, insbesondere in der Arbeitsmarktforschung im Berufsfeld Sportmanagement, Finanz- und Ressourcenmanagement in Sportorganisationen, Europäische Dimensionen des Sportmanagements und der Sportsystemforschung, Regulierung im Profisport sowie Sport und soziale Integration.


Prof.-Dr.-Gerd-Nufer Gerd Nufer ist Professor für Marketing & Management an der ESB Reutlingen und Privatdozent für Sportökonomie an der Deutschen Sporthochschule Köln. Seine Forschungs- und Beratungsschwerpunkte sind Sportmarketing und -management, Event-Marketing und -Management sowie Sponsoring und Ambush Marketing.

Prof Dr Benedikt Roemmelt

Benedikt Römmelt ist Professor für Sportmanagement an der SRH Hochschule Heidelberg. Vor seiner Berufung zum Professor arbeitete er als Senior Consultant für Marktforschung bei der IMK GmbH und sammelte vielfältige Erfahrungen als Geschäftsführer der Sciamus GmbH sowie im Rahmen von Engagements bei Roland Berger Strategy Consultants (Competence Center Marketing & Sales), bei den Gerolsteiner Brunnen (Corporate Communications/Eventmanagement/Sponsoring), beim FIFA World Cup Ticketing Center, bei IFM International Medienanalysen (heute Repucom), bei der Fédération Francaise du Sport Universitaire (FFSU; Eventmanagement) sowie als Lehrbeauftragter an der FH Heilbronn/Künzelsau. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Anwendung strategischer Analyseinstrumente auf Sportmärkte.